X-Men: Apocalypse

Inhalt

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Mutanten gibt es nicht erst seit der Neuzeit. Vor vielen tausend Jahren gab es den einen Mutanten, der die Fähigkeit hatte, sich mitsamt seinen Fähigkeiten auf einen anderen Mutanten zu übertragen und dessen Fähigkeiten mit zu übernehmen: Apocalypse.

Fähigkeit um Fähigkeit gesammelt versucht er, die Weltherrschaft zu übernehmen. Aber es gibt nicht nur Gefolgschaft, es gibt auch Kritiker. Und diese Kritiker schaffen es, sich von Apocalypse zu lösen und ihn in für immer in den Schlaf zu schicken – so dachten sie zumindest.

Doch in den 1980er Jahren wird er durch die CIA-Agentin Moira MacTaggert unabsichtlich geweckt. Erschüttert sieht Apocalypse, wie die Evolution mit den Mutanten umgegangen ist und sucht sich Verbündete, um seine Pläne von neuem zu beginnen.

Er trifft dabei auch auf Erik, über den er auf die Fähigkeit des Professors aufmerksam wird, sich mit allen Menschen auf der Welt zu verbinden. Eine Fähigkeit, die Apocalypse unbedingt haben will. Die Mutanten um den Professor müssen nicht nur um den Professor kämpfen, sie kämpfen um die ganze Welt.

Weiterlesen

American Ultra

(C) Concorde Filmverleih GmbH

Inhalt

Mike ist ein ewiger Looser, wie man ihn sich nur vorstellen kann. Er arbeitet in einem Cash&Carry-Markt, kifft regelmäßig und hat allerlei Phobien. Seiner Freundin Phoebie möchte er einen Heiratsantrag machen. Mit dem Ring in der Tasche möchte er sie bei einer Urlaubsreise nach Hawaii überraschen. Doch am Flughafen bekommt er einen Anfall – wie immer, wenn er die Stadt verlässt.

Mike weiß nicht, dass er ein Schläfer-Agent der CIA ist, aus einem Ultra-Programm, das als gescheitert angesehen wird. Yates, ein CIA-Agent der ein Konkurrenzprogramm geleitet hat, möchte nun Mike ausschalten. Als die Agenting Lasseter davon erfährt, die das Programm von Mike geleitet hat, macht sie sich auf den Weg in die Kleinstadt, um Mike zu aktivieren. Doch zunächst scheint es so, dass Mike genauso ein Fehlschlag ist, wie alle anderen Agenten aus seinem Programm.

Als Mike eines Abends bemerkt, dass Fremde an seinem Auto rumschrauben,  spricht er sie an. Die Fremden, vom CIA mit der Tötung von Mike beauftragt, gehen daraufhin auf Mike los. Mike, nur mit einem Löffel bewaffnet, tötet instinktiv gemäß seiner Ausbildung die beiden Agenten. Sofort fällt er wieder zurück in sein Looser-Ich und wundert sich, wie er das geschafft hat.

Yates merkt sofort, dass Mike aktiviert worden war und lässt die Stadt unter dem Vorwand, es wäre eine Seuche ausgebrochen, abriegeln. Er setzt seine Leute aus seinem Ultra-Programm auf Mike an. Eine blutige Jagd mit etlichen Toten beginnt.

Weiterlesen

A World Beyond

(C) Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Casey ist eine Teenagerin, die wissenschaftlich sehr begabt ist. Sie sieht, dass die jetzige Zivilisation die Umwelt zugrunde richtet und versteht nicht, warum niemand etwas dagegen tut. Ihr Vater ist ein bald arbeitsloser Raketenwissenschaftler, der nur noch mit dem Abriss der Startrampe des Space Shuttles beschäftigt ist. Diesen Abriss will Casey verhindern und sabotiert nachts die Kräne, bis sie eines Tages von der Polizei auf frischer Tat erwischt wird.

Nachdem ihr Vater Kaution gestellt hat, kommt Casey aus dem Gefängnis frei. Unter ihren Sachen findet sich ein Anstecker, den sie bisher nicht hatte. Als sie den Anstecker berührt, sieht sie eine andere Welt, eine Welt aus der Zukunft. Sie findet soviel Gefallen daran, dass sie von ihrer Neugierde getrieben in die Stadt dieser Welt fährt und ist total begeistert.

Als die Batterie des Ansteckers leer ist, sucht sie einen Weg, um dorthin zu gelangen. Athena, ein Rekrutenroboter in Gestalt eines kleinen Mädchens, möchte Casey zu Frank bringen, der bereits als Junge in dieser anderen Welt namens Tomorrowland lebte. Frank ist davon gar nicht begeistert zurück zu kehren, er wurde aus Tomorrowland verbannt. Allerdings sieht auch Frank, dass Casey die einzige ist, die die Welt noch retten kann. Weiterlesen