Bayerns Kreuz-Erlass nun amtlich

Seit heute ist Bayerns -Erlass amtlich. Ab 1. muss in jeder staatlichen Behörde ein hängen. Es war eine der ersten Maßnahmen des neuen Ministerpräsidenten . Der Erlass ist umstritten. Nicht nur in den Parteien und in der Bevölkerung, auch innerhalb der Kirchen gibt es Befürworter und gefühlt mehr Gegner.

17 Und er nahm den Kelch, dankte und sprach: Nehmet ihn und teilet ihn unter euch; 18 denn ich sage euch: Ich werde nicht trinken von dem Gewächs des Weinstocks, bis das Reich Gottes komme.
19 Und er nahm das , dankte und brach’s und gab’s ihnen und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis.

Lukas 22:17-19

Kreuz ohne Jesus

Ein ohne Jesus. Die Figur ist zur Restauration. Foto: Marcus Bölt

Das als solches betrachtet ist in erster Linie ein - und Mordinstrument. ist daran gestorben und hat geboten, sich immer wieder an seinen zu erinnern. Er sagte nicht, man solle das Instrument, durch das er gestorben ist, als anbeten. Im Gegenteil, das hätte den Geboten seines Vaters, dem allmächtigen und einzigen , entgegen gesprochen. Denn gebot, sich kein von ihm zu machen und es anzubeten. Die reine Anbetung gehört zu , seinem Sohn und dem heiligen Geist. Keinem oder einem .

8 Du sollst dir kein machen, keinerlei Gleichnis, weder des, das oben im Himmel, noch des, das unten auf Erden, noch des, das im Wasser unter der Erde ist. 9 Du sollst sie nicht anbeten noch ihnen dienen. Denn ich bin der HERR, dein , bin ein eifriger , der die Missetat der Väter heimsucht über die ins dritte und vierte Glied, die mich hassen;

5. Mose 5:8,9

Auch wenn mit über 2 Milliarden Christen im ihren Glauben sehen – außerhalb ihres Glaubens hat es nichts zu suchen. Schon gar nicht politisch und damit in den Behörden. Im Gegenteil: das ist nicht nur von der weltlichen als auserkoren, im Namen des Kreuzes wurde gefoltert, gemordet, verfolgt und Kriege erklärt. Damit ist das auch ein für , Hass, und . Ein für Leid. Es ist also denkbar ungeeignet für ein Willkommenheißen in Behörden.

Die Bibelzitate sind aus der Luther 1912-Übersetzung.

Wonder Woman

Inhalt

(C) Warner Bros. Entertainment

Diana, Tochter von Zeus und der Amazonenkönigin Hippolyta, wächst auf der idyllischen Insel Paradise auf. Von ihrer Tante Antiope wird sie vom Kindesalter auf zur mächtigsten Kriegerin aller Zeiten trainiert.

Der amerikanische Pilot Steve Trevor stürzt auf der Flucht vor dem Kriegsgegner kurz vor Paradise mit seinem Flugzeug ins Meer. Diana, die den Absturz von der Insel beobachtet hat, rettet den Amerikaner vor dem sicheren .

Steve erzählt den Amazonen von einem furchtbaren , der über Europa tobt – den Ersten Weltkrieg. Diana ist sofort überzeugt davon, dass es sich nur um Ares handeln kann, ein verbannter Kriegsgott. So beschliesst sie, Steve nach Europa zu begleiten um Ares, den sie im deutschen General Ludendorff vermutet, zu vernichten.

Trailer

Mein Fazit

Ich war sehr gespannt, ob DC diesmal der große Wurf gelingt. Die letzten Filme waren wenig überzeugend und der Anschluss an den Konkurrenten rückte in weite Ferne. Auch wenn sie mit Wonder Woman jetzt doch gut aufgeholt haben, den Wow-Effekt von erreicht DC trotzdem nicht.

Der führt Diana, das Wonder Woman, gut in das DC-Universum ein und erzählt die Vorgeschichte erstaunlich kurzweilig. Einen zwischenzeitlichen Einbruch der Spannung beim Wechsel in die reale Welt kann man verzeihen. Das mit Ereignissen vollgestopfte Finale eher nicht. Nicht nur, dass dort eben zuviel auf einmal passiert, es erinnert mit Dialogen und Spezialeffekten ein bisschen an schlechte Serien der 80er.

Überhaupt ist die sehr auffallend. Offensichtlich noch auf Zelluloid gedreht ist die grobe Körnung schon sehr sichtbar. Das beste Filmmaterial scheint man nicht verwendet zu haben. Zusammen mit den computergenerierten Bildern, die naturgemäß die Körnung nicht haben, wirkt es ein wenig billig.

Planet der Affen: Survival

Inhalt

Der zwischen den und den Affen ist ausgebrochen. , der neue Anführer der Affen, macht dem Colonel ein Friedensangebot. Der Colonel antwortet auf das Angebot mit der skrupellosen Ermordung eines Großteils der Affengruppe. Unter den Opfern ist Caesars Frau und sein ältester Sohn.

schickt seine verbliebene Gruppe auf einen langen Weg in eine neue, ruhige Gegend. Sein ältester Sohn kam erst kürzlich von seiner Erkundungsmission von dort zurück. Er bittet Lake auf seinen einzigen, noch verbliebenen Sohn aufzupassen. Denn hat andere Pläne. Er will Rache nehmen für seine ermordete Familie.

So macht sich auf die Suche nach den , um den Colonel zu töten. Begleitet wird er dabei von seinen treuesten Freunden.

Trailer

Mein Fazit

Satz mit X, das war wohl nix. Eine tausendfach erzählte Geschichte, nur neu verpackt. Alter Wein in neuen Schläuchen. Der Kampf Affen gegen wirkt ein wenig wie die Geschichte von Cowboy und Indianer. Gepaart mit den Rachegelüsten um die ermordete Familie zu vergelten. Eigentlich war damit der im Vorfeld schon zum Scheitern verurteilt.

Man hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, sich eine gute oder originelle Storyline einfallen zu lassen. So dümpelt der über seine zweieinhalb Stunden dahin und strapaziert sehr die Geduld des Kinopublikums. Offensichtlich versucht alleine die Macht der Bilder wirken zu lassen. Und das geht gehörig schief. Zumal in den schnellen Szenen die computergenerierten Grafiken in Größe und Bewegung unnatürlich wirken.

Ich sag es mal mit Mel Brooks: es ist der ganze der Affen im Arsch.

Kong: Skull Island

Inhalt

(C) Warner Bros. Entertainment

Bill Randa wirbt bei seinem dafür, eine bislang unerforschte Insel untersuchen zu dürfen. Eine Insel, von der Mythen über Monster erzählt werden, bei der Flugzeuge und Schiffe verschwinden – ähnlich dem Bermuda-Dreieck. Der erlaubt die Expedition und sichert eine Militäreinheit zu, die den Forscher mit seinem Team zur Insel begleitet.

Die Insel, Skull , wird durch eine dichte Barriere aus Gewitterwolken geschützt. Als diese Hürde überwunden ist, bauen die Forscher ihre Messgeräte auf und das Militär beginnt, Bomben abzuwerfen, damit über seismische Aktivitäten der Untergrund untersucht werden kann. Doch diese Bomben zeigen nicht nur, dass die Insel auf Hohlräumen existiert, sie ziehen auch ein aggressives Wesen an: , einen Riesen-Affen, der seine Insel schützen will. Und so beginnt der Kampf Mensch gegen Affe, aber schon bald müssen die erkennen, dass nicht das einzige Riesenwesen ist und noch viel bösartigere Monster Jagd auf sie machen.

Weiterlesen

Erschütternde Wahrheit

Inhalt

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

Der aus Nigeria eingewanderte Pathologe Dr. Bennet Omalu geht respektvoll mit seinen Leichen um und macht die Autopsie sehr gründlich, was seinem Kollegen missfällt. Eines Tages hat er Pittsburghs Football-Legende Mike Webster auf seinem Tisch, nachdem dieser sich selbst das genommen hat. Aus der Krankenakte geht hervor, dass Mike in den letzten Monaten über Kopfschmerzen klagte, Vergesslichkeit und er hörte Stimmen. Es konnte allerdings keine Ursache gefunden werden. Auch für Dr. Omalu ist das Gehirn in einem zu guten Zustand, als dass diese Symptome erklärt werden können.

Um die wahre Todesursache herauszufinden, untersucht er sogar auf private Kosten weiter und beschäftigt sich mit Football. Dabei macht er die entscheidende Entdeckung: durch die vielen Stöße auf den Kopf beim Football- und während der ganzen Trainings, wird das Gehirn durch eine Vielzahl von Gehirnerschütterungen extrem in Mitleidenschaft gezogen, was die Symptome von Mike Webster erklären könnte. Als dann noch mit Andre Waters ein weiterer Ex-Football-Profi auf seinem Tisch landet, ebenfalls durch umgekommen, und Dr. Omalu in der Krankenakte die gleichen Symptome und bei seinen Untersuchungen die gleichen kleinen Verletzungen unter dem Mikroskop entdeckt, ist er sich sicher: Football ist die eigentliche Todesursache.

Zusammen mit weiteren Neurologen veröffentlicht Dr. Omalu einen Artikel über die neu entdeckte chronisch traumatische Enzephalopathie, kurz CTE genannt. Die NFL ist darüber alles andere als begeistert und stellt der Öffentlichkeit eine Gegenstudie vor, mit der sie die Forschungen von Dr. Omalu als falsch darstellen. Aber dieser gibt nicht auf und macht weitere Untersuchungen, um seine Theorie zu untermauern. Und sieht sich plötzlich Angriffen aus der ganzen Öffentlichkeit ausgesetzt.

Weiterlesen

The Transporter Refueled

(C) Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Inhalt

Frank arbeitet als Chauffeur und Transporter für spezielle Fracht. Er stellt keine unnötigen Fragen und deshalb ein gern gebuchter Mann. Anna und ihre Truppe benötigen Frank, um einen Menschenhändlerring auffliegen zu lassen.

Dies ist jedoch kein Job, den Frank normalerweise annehmen würde. Um ihn doch für sich zu gewinnen, entführen Anna und ihre Truppe Franks Vater. Nun ist Frank mitten im gegen die Menschenhändler.

Weiterlesen

Codename U.N.C.L.E.

(C) Warner Bros. Pictures Germany

Inhalt

In den 1960er Jahren steht die Welt vor einer Bedrohung durch eine Verbrecherorganisation, die mit gestohlenen Atomwaffen versuchen wollen, einen zwischen der Sowjetunion und den anzufachen. Gemeinsam müssen die CIA und der KGB die Spur verfolgen, um einen Atomkrieg verhindern zu können.

CIA-Agent Solo benötigt dazu die Hilfe von Gaby Teller, einer ostdeutschen Automechanikerin, deren Vater von den Verbrechern entführt wurde um die Atomwaffen zu montieren. Solo schmuggelt Gaby aus der DDR, wobei ihm der KGB-Agent Kuryakin auf die Schliche kommt und erfolglos den Fluchtversuch verhindern möchte.

Umso überraschter ist Solo, als er plötzlich zusammen mit Kuryakin und Teller in Rom die Verbrecherorganisation aushebeln soll.

Weiterlesen