RRX: Preise für Malwettbewerb „Weihnachten bei der Deutschen Bahn“ feierlich übergeben

RRX: Preise für Malwettbewerb „Weihnachten bei der Deutschen Bahn“ feierlich übergeben

15. Dezember 2018 0 Von Marcus

Klasse in Leverkusener Gesamtschule freut sich über einen Kinobesuch

Zum dritten Mal in Folge haben die Großprojekte des Regionalbereichs West der DB Netz AG einen Malwettbewerb mit dem Motto „ bei der Deutschen “ durchgeführt. In diesem Jahr gemeinsam mit der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in , die in Rheindorf ganz nah am Großprojekt liegt.

Der war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Rund 60 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7 haben sich beteiligt und ein selbstgemaltes Bild eingereicht.

Am heutigen Vormittag wurden nun feierlich die Sieger des Wettbewerbs gekürt. Michael Kolle, Projektleiter des RRX und Bernd Köppel, Leiter Großprojekte RB West, ehrten mit Unterstützung von Leverkusens Schuldezernenten die Sieger und die teilnehmenden . Den 1. Preis gewann Joyce Peter aus der 7f. Ihr Bild schmückt die diesjährigen Weihnachtskarten des Bereichs Großprojekte der DB Netz in NRW, die in diesen Tagen an Kunden und Projektpartner gehen. Sie und Ihre Klasse freuen sich über einen Kinogutschein.

Gewinner Malaktion RRX
Michael Kolle, Großprojektleiter für den RRX-Ausbau zwischen und Dortmund und Artur Wiatowski, Projektleiter für den Abschnitt Leverkusen, präsentieren gemeinsam mit den drei Erstplatzierten Joyce Peter (Klasse 7f), Vievienne Meyer (Klasse 6b) und Sara Wloczyk (Klasse 7b) das Siegerbild der diesjährigen Weihnachtskartenaktion. Foto: Deutsche Bahn AG

„Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme der Kinder am Wettbewerb. Uns fiel die Auswahl wirklich nicht leicht, denn die Schülerinnen und Schüler haben sich sehr viel Mühe gegeben und sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt“, so Kolle.

Der RRX in Leverkusen

Die einer Partnerschule in Leverkusen für den diesjährigen Malwettbewerb war kein Zufall. In Leverkusen wird in den nächsten Jahren umfangreiche Baumaßnahmen für den Rhein-Ruhr-Express geben. Neben einem Ausbau der S-Bahn auf zwei Gleise, müssen der Bahnhof Leverkusen Mitte, sowie diverse Brückenbauwerke auf Leverkusener Stadtgebiet erweitert werden. Die Schülerinnen und Schüler aus Rheindorf werden das Großprojekt RRX in den nächsten Jahren vor ihrer Haustür erleben und die ersten sein, die von der fertig gestellten Infrastruktur, beispielsweise einer verbesserten Betriebsqualität auf der S-Bahn, profitieren.