Gut zu Vögeln

8. Februar 2016 0 Von Marcus

Inhalt

Als Merlin von ihrem Verlobten Tillmann kurz vor der Hochzeit den Laufpass bekommt, zieht sie in eine bisherige Männer-WG, die ihr Bruder vor kurzem verlassen hat, ein. Merlin sitzt Tag und Nacht laut heulend in ihrem Zimmer und ihr Mitbewohner Jacob fühlt sich dadurch sehr gestört – insbesondere wenn er gerade wieder mit einem One-Night-Stand zugange ist. So beschließt er, Merlin mit kurzfristigen Männerbekanntschaften aufzumuntern und sie mit Männern zu verkuppeln, die sind. Aber plötzlich entdecken Jacob und Merlin Gefühle für einander.

Trailer

Mein Fazit

Diese Anti-romantische zeigt mir zum wiederholten Mal eines: in wird weniger auf Filmqualität, dafür auf Quantität gesetzt. Die besten Witze sind durch den Trailer bereits verbraucht, die durchaus interessante Idee wird durch allzu viel Klamauk ins Lächerliche gezogen. Schade, so wird es nie etwas mit dem deutschen .