Die Bestimmung – Divergent

(C) Concorde Filmverleih GmbH

Die Menschheit hat sich fast zerstört und um das Überleben zu sichern, wurden um die Stadt ein großer Zaun gezogen, außerhalb dem niemand überlebt hat. Damit die gesellschaftliche Ordnung innerhalb des Zauns funktioniert, wurden die Menschen in fünf Fraktionen aufgeteilt – jede Fraktion mit den Menschen, die ihrem Wesen nach für die Fraktion geeignet sind – nach ihrer Bestimmung.

Beatrice Prior wird auf ihre Bestimmung getestet, bevor der Tag kommt, an dem sie sich für eine Fraktion entscheiden muss. Doch der Test ergibt bei ihr kein Ergebnis, da sie alle Charaktereigenschaften von jeder Fraktion besitzt. Sie ist damit eine Unbestimmte.

Am Tag der Entscheidung entscheidet sie sich, die Fraktion ihrer Eltern zu verlassen und zu den Ferox zu gehen, einer Fraktion in der Mut und Stärke wichtig ist, da sie die Beschützer der anderen Fraktionen sind. Aber die Ferox gehen auch nicht gerade zimperlich mit denen um, die Unbestimmte sind – sollten sie es erfahren.

Bei den Ferox muss sich Beatrice, die sich fortan nur noch Tris nennt, durchsetzen. Es fehlt ihr an körperlicher Stärke und sie muss hart trainieren, um die endgültige Aufnahme in die Fraktion zu bekommen. Aber nicht nur körperlich, auch psychisch wird sie getestet werden und bei der ersten Übungseinheit, in der sie sich ihren Ängsten stellen muss, verhält sie sich nicht wie eine Ferox, sondern wie eine Unbestimmte. Das bleibt auch ihrem Ausbilder Four nicht verborgen.

Mein Fazit.
Ich war in der wirklich glücklichen Lage, dass ich noch einmal die Chance hatte, den Film auf der Kinoleinwand zu sehen, da ich ihn letztes Jahr verpasst habe. Dieser Film gehört auf die große Leinwand, für den TV ist er viel zu schade! Gewaltige Bilder und Spezialeffekte machen den Film zu einem richtig guten Erlebnis.

Die Geschichte finde ich richtig spannend, packend und mitreißend. Sowohl Shailene Woodley als auch Theo James machen in ihren Rollen richtig gute Figuren und gehen da drin richtig auf. Ein Film zum immer wieder ansehen, ohne dass er auch nur eine Minute langweilig wird.

Jetzt kaufen (Afilliate-Links):

DVD BluRay Amazon Video
iTunes

Ein Gedanke zu „Die Bestimmung – Divergent

  1. Pingback: Die Bestimmung – Allegiant | Gemischtwarenblog

Kommentar verfassen